Einzelhandel

Deutsche konsumieren Käse im Wert von 4,5 Milliarden Euro

Düsseldorf.  Für ihren Lieblingskäse greifen die Verbraucher in Deutschland tief in die Tasche. Allein im Lebensmittelhandel und in Drogeriemärkten gaben die Bundesbürger im vergangenen Jahr rund 4,5 Milliarden Euro für Gouda, Emmentaler und Co. aus, wie das Marktforschungsunternehmen Nielsen in einer aktuellen Studie ermittelt hat. Das entspricht einer Steigerung von etwa 7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Pro Kopf kauften die Verbraucher 2017 demnach rund 7,7 Kilogramm Käse.