Nach Fusion

Solarparkbetreiber Capital Stage heißt künftig Encavis

Hamburg. Der Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage bekommt einen neuen Namen: Nach der jetzt abgeschlossenen Übernahme des kleineren Wettbewerbers Chorus Clean Energy aus Neubiberg bei München heißt das neue Unternehmen künftig Encavis AG. Die Firma mit rund 100 Beschäftigten ist nach eigenen Angaben einer der führenden konzernunabhängigen Anbieter von Strom aus erneuerbaren Energien in Europa. Der Unternehmenssitz bleibt Hamburg.