Wirtschaft

120 Textilreinigungen in der Hansestadt

120 Reinigungsbetriebe gibt es nach Angaben der Textilreiniger-Innung in Hamburg. Davon sind 81 Mitglieder in der berufsständischen Vereinigung. Bundesweit liegt die Zahl der Unternehmen bei 5524.

In Deutschland haben Reinigungen im Privatkundengeschäft im Jahr 2015 einen Umsatz von insgesamt 1,1 Milliarden Euro gemacht, meldet der Deutsche Textilreinigungsverband. Rechnet man die Bereiche Berufsbekleidung und Mietwäsche dazu, etwa in Krankenhäusern, beträgt der Jahresumsatz 4,5 Milliarden Euro.

69.000 Personen waren 2014 im Bereich Wäscherei und chemische Reinigung beschäftigt.