Aachen

Umweltministerin lobt E-Autos der Deutschen Post

Aachen.  Bundesumweltministerin Barbara Hendricks sieht die Deutsche Post mit dem Aufbau einer eigenen Flotte von Elektroautos auf dem richtigen Weg. „Gerade der Wirtschaftsverkehr findet in den Städten statt und wird sich in Zukunft noch ausweiten“, sagte die SPD-Politikerin in Aachen, wo sie den 1000. elektrogetriebenen Lieferwagen namens Streetscooter enthüllte. Das Umweltministerium übernimmt mit 9,5 Millionen Euro ein Drittel der Entwicklungskosten von 2016 bis 2018. Nach und nach will die Post einen Großteil der Flotte durch E-Autos ersetzen.