Geldbußen verhängt

Hamburger Firmen speicherten widerrechtlich Daten in den USA

Hamburgs Datenschutzbeauftragter Johannes Caspar

Hamburgs Datenschutzbeauftragter Johannes Caspar

Foto: dpa

Adobe, Punica und Unilever betroffen. Handelskammer fordert rasche Nachfolge für aufgehobenes Safe-Harbor-Abkommen zwischen EU und USA.