TarifabschlusS

TÜV-Mitarbeiter bekommen 2,4 Prozent mehr Gehalt

Hamburg.  Mehr als 5000 Tarifbeschäftigte des TÜV, darunter die im Bereich Nord, erhalten mehr Gehalt. Rückwirkend vom 1. April steigen die Einkommen um 1,5 Prozent, zudem gibt es eine 500 Euro Einmalzahlung – das entspricht einer Steigerung um 2,4 Prozent. Für 2017 sei ein Lohnplus in Höhe von 2,2 Prozent vereinbart worden, so die Gewerkschaft Ver.di nach Verhandlungen mit den Arbeitgebern.