Hamburg

Jung von Matt entlässt 20 Mitarbeiter in Hamburg

Hamburg.  Die Agenturtochter Jung von Matt/365 trennt sich von einem Drittel ihrer Belegschaft am Standort Hamburg. Die Entlassung der 20 Mitarbeiter ist darin begründet, dass die Agentur den Verkaufsliteratur-Etat von Mercedes Benz verliert. Dieses erfordere eine „personelle Neuaufstellung“, sagte Jung-von-Matt-Sprecherin Katja Weber. Den entscheidenden Mercedes-Benz-Etat haben die Werber Tonio Kröger und André Kemper übernommen, die nun in Berlin unter dem Namen Antoni eine Agentur führen und bereits eine erste Arbeit vorgelegt haben.

Laut Sprecherin Katja Weber entlässt das Unternehmen Berater und Kreative, die ihren Schwerpunkt ausschließlich in der klassischen Verkaufsliteratur haben. Der verbleibende Rest des Teams werde sich in Zukunft rein auf modernes Beziehungsmarketing konzentrieren.