Fondsgesellschaft

Union Investment übernimmt Teile der Krisenbank Övag

Frankfurt. Die Fondsgesellschaft Union Investment bedient sich am Restbestand der österreichischen Krisenbank Övag. Die Investmentfirma der deutschen Genossenschaftsbanken kündigte am Montag die Übernahme der beiden Anlagegesellschaften VB Invest und Immo KAG an. Der Kaufpreis soll sich nach Informationen aus Finanzkreisen im mittleren zweistelligen Millionenbereich bewegen.