Bezahlsender

Neuer Sky-Chef plant eigene Fernsehserie

Unterföhring.  Der künftige Chef des Bezahlsenders Sky Deutschland, Carsten Schmidt, setzt auf einen Anstieg der Kundenzahlen. „Wir wollen jetzt weiter schnelles Wachstum bei den Abonnentenzahlen“, sagte er der „Welt am Sonntag“. Dabei helfen sollen neue Angebote wie eine eigene Fernsehserie. Die ersten Drehbücher würden gerade gesichtet. Zuletzt hatte der Sender 4,2 Millionen Kunden.