Zahlungsmittel

Banken: Bargeld gibt es auch noch in 50 Jahren

Berlin.  Trotz immer neuer Bargeld-Alternativen haben Münzen und Scheine eine lange Zukunft. „Der Anteil der Bar-Transaktionen wird zurückgehen“, sagt der Hauptgeschäftsführer des Bankenverbands, Michael Kemmer. „Aber es wird auch in 50 Jahren noch Bargeld geben.“ Laut dem Digital-Verband Bitkom bezahlen 96 Prozent der Deutschen in bar, immer mehr nutzen aber auch Kreditkarten.