Erdgas

Schwimmendes Kraftwerk liefert Strom an Kreuzfahrer

Hamburg. Seit Sonnabend versorgt ein schwimmendes Flüssiggas-Kraftwerk die Kreuzfahrtschiffe der AIDA-Flotte mit Strom. Die Barge „Hummel“ lieferte den ersten umweltfreundlichen Strom aus verflüssigtem Erdgas (LNG) am Kreuzfahrtterminal an das Schiff „AIDAsol“. „Das ist ein wichtiger Schritt zu einem noch umweltfreundlicheren Hafen“, sagte Umweltsenator Jens Kerstan.