Tarifkonflikt

Postmitarbeiter in Hamburger Callcenter streiken

Hamburg.  Im Tarifkonflikt bei der Post haben am Montag die Mitarbeiter der Callcenter in Hamburg und Schwerin ihre Arbeit niedergelegt. In Hamburg seien 120 Beschäftigte zum Warnstreik aufgerufen gewesen, sagte Thomas Ebeling, Sprecher der Gewerkschaft Ver.di. Postzusteller hätten im Norden hingegen nicht gestreikt. Die fünfte Tarifverhandlungsrunde findet am Mittwoch statt. (dpa)