Gas

Zypern prüft Pipeline-Bau unter dem Mittelmeer

Nikosia. Das hochverschuldete Zypern will Ägypten mit Gas versorgen. Die Energieminister der Länder schlossen am Montag in Kairo ein Abkommen, wonach zwei Energieunternehmen „technische Lösungen für den Transport von Erdgas“ durch eine Untersee-Pipeline ausarbeiten sollen. Diese Verbindung soll vom Aphrodite-Feld vor der Küste im Südosten Zyperns nach Ägypten verlaufen. Das Aphrodite-Feld war 2011 vom US-Ölkonzern Noble Energy entdeckt worden.