Geldinstitute

M.M Warburg übernimmt Schwäbische Bank komplett

Hamburg. Das Bankhaus M.M.Warburg & CO hat mit Wirkung zum 1. Januar 2015 die restlichen Anteile an der Schwäbischen Bank in Stuttgart erworben. Schon Ende 2008 hatten die Hamburger 25,05 Prozent von der HypoVereinsbank übernommen. 2012 erfolgte der Erwerb weiterer Anteile, so dass bis zum Jahreswechsel 78 Prozent gehalten wurden. Nun kamen die restlichen 22 Prozent hinzu. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt.