Stiftehersteller Edding aus Ahrensburg kauft in Brasilien hinzu

Ahrensburg. Die Edding-Gruppe aus Ahrensburg investiert in Brasilien. Für 3,3 Millionen Euro hat das Unternehmen knapp 21 Prozent der Anteile des brasilianischen Schreibgeräteherstellers Companhia de Canetas Compactor aus Rio de Janeiro übernommen. Compactor sei einer der bedeutendsten Firmen im brasilianischen Schreibgerätemarkt. Mit dem Kauf solle die Wettbewerbsposition in Lateinamerika gestärkt werden. Diese Region sei nach Europa der wichtigste Absatzmarkt für den Stifte- und Textmarkerhersteller. Compactor erzielte 2013 einen Umsatz von 27,8 Millionen Euro und vermeldete einen Jahresüberschuss von 1,2 Millionen Euro.