Bestandsgarantie

Siemens-Chef steht zur Medizintechnik-Sparte

München. Siemens-Chef Joe Kaeser hat dem Geschäftsbereich Medizintechnik eine Bestandsgarantie gegeben. „Die Medizintechnik ist und bleibt auf absehbare Zeit ein wichtiger Bestandteil von Siemens“, sagte er der „Süddeutschen Zeitung“. Unter den Mitarbeitern gibt es die Befürchtung, Kaeser könnte das Geschäft mit 52.000 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von 12,5 Milliarden Euro eines Tages an die Börse bringen.