Die Hamburgerin Katja Elsässer bildet Vierbeiner jeglicher Couleur für Werbespots aus und lebt mit ihnen auf einem Hof in der Nähe von Lüneburg.

Lüneburg. Ein Ausflug zum Hof von Katja Elsässer erinnert an einen Besuch bei Pippi Langstrumpf. Ein Pferd klopft mit dem Huf an die Küchentür, der Rabe auf dem Tisch schnäbelt den Löffel aus der Kaffeetasse. Die Katze im Regal öffnet ein Auge und streckt herzhaft gähnend die Tatzen aus. Auf dem Landgut mit dem verwunschenen Obstbaumgarten wohnen alle möglichen Säuger, Vögel und Reptilien mit den Menschen zusammen, als sei es das Selbstverständlichste der Welt. „Die Tiere dürfen hier eigentlich alles“, sagt Katja Elsässer über das Zusammenleben mit den Vierbeinern auf ihrem Filmtierhof.