Schlechte Netzabdeckung

Surfen per Handy oft langsamer als versprochen

München. Die Internetverbindung auf Smartphone oder Tabletcomputer ist bei zahlreichen Mobilfunkkunden einem Test der „Süddeutschen Zeitung“ zufolge deutlich langsamer als vertraglich zugesichert. Jeder zweite Kunde erreiche nur 38 Prozent der vermarkteten Geschwindigkeit, berichtete das Blatt. Auch die Netzabdeckung in Deutschland sei schlechter als gedacht. Nur 21 Prozent der Smartphones und Tablets konnten den Angaben zufolge eine Verbindung in LTE-Geschwindigkeit aufbauen, dem schnellsten Mobilfunkstandard.