Konjunktur

Kieler Institut erwartet nur noch 1,4 Prozent Wachstum

Kiel. Das Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) hat seine Wachstumsprognose gesenkt: Für 2014 rechnen die Forscher nur noch mit einem Plus von 1,4 Prozent beim Bruttoinlandsprodukt (BIP), nachdem die Prognose im Juni noch 2,0 Prozent gelautet hatte. Für das kommende Jahr reduzierte sich die Vorhersage von 2,5 auf 1,9 Prozent Wachstum.