Eisenbahn

Gütertransport steigt um 4,4 Prozent

Wiesbaden. Der Eisenbahngüterverkehr in Deutschland hat im ersten Quartal dieses Jahres zugenommen. Laut Statistischem Bundesamt wurden zwischen Januar und März 4,4 Prozent mehr Güter auf der Schiene befördert als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Insgesamt wurden 92 Millionen Tonnen mit Zügen transportiert.