Internetspiele

„Farmville“-Produzent Zynga verlässt Deutschland

Berlin. Die kriselnde Internetspieleschmiede Zynga hat sich einem Magazinbericht zufolge aus Deutschland zurückgezogen. Die US-Firma habe nun auch ihr Entwicklerstudio in Bielefeld geschlossen, nachdem sie bereits im Sommer die Standorte Mainz und Frankfurt dichtgemacht habe, berichtet die „Wirtschaftswoche“ unter Berufung auf offizielle Angaben des „Farmville“-Produzenten.