Test

US-Banken auf nächste Finanzkrise besser vorbereitet

Washington. Die US-Banken sind für eine erneute Finanzkrise gerüstet. In dem so genannten Gesundheitscheck für die 30 größten Geldhäuser fiel nur ein Institut durch, teilte die Notenbank Federal Reserve (Fed) mit. Nur die nicht zu den Branchenführern zählende Zions Bancorp blieb unter der geforderten Kernkapitalquote von fünf Prozent. Bei dem Test prüfte die Notenbank, ob die Institute auch bei einem Schock für das Finanzsystem und einem Einbruch der Wirtschaft noch über genügend Kapitalpuffer verfügen. Auch 2013 war mit Ally Financial ein Institut durchgefallen. Insgesamt lag diesmal die Kernkapitalquote der 30 Großbanken unter dem härtesten Testszenario bei 7,6 Prozent. Während der Finanzkrise betrug sie nur 5,5 Prozent.