Hamburgs beste Arbeitgeber in der Handelskammer ausgezeichnet

Hamburg. Der Wettbewerb um qualifizierte Mitarbeiter nimmt zu. Deshalb wird es für Unternehmen zunehmend wichtiger, als attraktiver Arbeitgeber auf sich aufmerksam zu machen. Vor diesem Hintergrund küren der Personaldiagnostiker Werner Sarges von der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, das IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung, Alster Radio und das Hamburger Abendblatt bereits zum sechsten Mal in Folge „Hamburgs beste Arbeitgeber“. 254 Unternehmen aus verschiedenen Branchen wurden untersucht. Am Donnerstagabend wurden die Sieger des Wettbewerbs „Hamburgs beste Arbeitgeber 2014“ in der Handelskammer Hamburg ausgezeichnet.

Sieger im Bereich Gastronomie sind die Block House Restaurantbetriebe, im Handel hatte Budnikowsky die Nase vorn. Im IT-Sektor erhielt die Firma Novomind das Fünf-Sterne-Siegel, im Sektor der Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen waren Barclaycard, die Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft MDS Möhrle sowie der Finanzberater TauRes siegreich. Einen Sonderpreis Logistik erhielt in diesem Jahr die zur Otto Group gehörende Hermes Logistik.

Für den Wettbewerb analysierten Professor Sarges und sein Team die objektiven Arbeitgeberqualitäten der teilnehmenden Firmen mittels einer Management- und Mitarbeiterbefragung nach wissenschaftlichen Standards.

Vergeben werden Siegel in Rängen zu drei, vier und fünf Sternen. Das Ziel des Verfahrens: Die Unternehmen sollen erfahren, wo ihre Stärken und Schwächen im Kampf um die begehrten Fachkräfte liegen – und die Bewerber, wo sie die besten Arbeitsbedingungen finden.