Alsterhaus, Saturn, ABC-Bogen: Hamburger Immobilien gefragt

Hamburg. Nicht nur private Immobilien, sondern auch Büros, Einzelhandelsflächen und Hotels sind in Hamburg heiß begehrt. Im vergangenen Jahr wechselten gewerbliche Immobilien im Wert von rund drei Milliarden Euro in der Hansestadt den Besitzer – ein Plus von 48 Prozent.

Unter den Top Ten der Deals sind das Alsterhaus, der ABC-Bogen und das Saturn-Kaufhaus an der Mönckebergstraße. Und die Nachfrage dürfte weiter zunehmen. Für 2014 rechnen Experten von Jones Lang LaSalle mit einem Anstieg des Transaktionsvolumens auf vier Milliarden Euro. Vor allem für ausländische Investoren wird Hamburg offensichtlich immer interessanter.