Reisekonzern TUI

Zweistelliges Buchungsplus vor Weihnachten

Hannover. Der Reisekonzern TUI hat in den Wochen vor Weihnachten in Deutschland steigende Buchungszahlen verzeichnet. „Die Frühbucherwelle erreicht uns eher als in den vergangenen Jahren“, sagte Deutschland-Chef Christian Clemens der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. „In den beiden letzten Wochen vor Weihnachten, die sonst eher schwächer sind, lagen wir im Wochenvergleich zweistellig über dem Vorjahr.“ Für das im Oktober begonnene Geschäftsjahr 2013/2014 erwarte TUI mehr Gewinn und eine Rendite im Urlaubsgeschäft von mindestens drei Prozent.