Wettbewerb

Monopolkommission warnt vor Fusion O2/E-Plus

Frankfurt. Die Monopolkommission warnt vor der geplanten Fusion der Mobilfunkanbieter E-Plus und O2 in Deutschland. „Wir stehen der Tendenz zu mehr Konzentration auf den Mobilfunkmärkten kritisch gegenüber“, sagte der Kommissionsvorsitzende Daniel Zimmer der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. Durch den Zusammenschluss würden E-Plus und O2 dicht an die beiden Rivalen Deutsche Telekom und Vodafone heranrücken. Zimmer warnte davor, den Markt auf weniger als vier Anbieter zu verengen, sonst drohe der Wettbewerb nachzulassen.