Arbeitsmarkt

42 Millionen Beschäftigte – so viele wie nie zuvor

Berlin. Die Bundesregierung rechnet mit der Schaffung von gut 400.000 neuen Arbeitsplätzen in der deutschen Wirtschaft in diesem und dem nächsten Jahr. Damit werde die Zahl der Erwerbstätigen vom bisherigen Rekord von 41,6 Millionen im vergangenen Jahr über 41,8 Millionen im laufenden auf rund 42 Millionen im nächsten Jahr zunehmen, berichten die Agenturen Reuters und dpa.