Produktionsfehler

Edeka ruft Brezeln zum Aufbacken zurück

Hamburg. Weil ein Kunde an seinen Brezeln Metalldrähte gefunden hat, hat der Lebensmittelkonzern Edeka am Freitag eine Rückrufaktion gestartet. Betroffen ist das Tiefkühl-Produkt „Laugen Brezeln mit Brezelsalz zum Aufbacken“ der Marke „Gut&Günstig“. Es handle sich ausschließlich um Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 28. März 2014. Der Kaufbetrag werde auch ohne Kassenbon erstattet.