Energiepreise

Versorger müssen mit Klagen gegen Erhöhungen rechnen

Hamburg. Auf die deutschen Energieversorger könnte nach „Spiegel“-Informationen eine Lawine von Einsprüchen und Klagen gegen Gas- und Strompreiserhöhungen zurollen. Grund seien Urteile, die von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen in den vergangenen Monaten vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) und dem Bundesgerichtshof (BGH) erstritten wurden.