Nordex liefert weitere 19 Windturbinen in die USA

Hamburg. Der Windturbinenbauer Nordex punktet erneut in den USA: Nordex werde für den Kunden Exelon Wind den Windpark Beebe erweitern und ab Mai kommenden Jahres weitere 19 Turbinen mit einer Kapazität von 45,6 Megawatt (MW) errichten, teilte der Hamburger Konzern am Dienstag mit. Die Anlagen mit einem Rotordurchmesser von 117 Metern würden nahe der Stadt Ithaca im US-Bundesstaat Michigan gebaut. Erst Ende 2012 hatte Nordex den ersten Teilabschnitt mit 34 Anlagen beendet.