Studie

Hamburg ist der Wirtschaftsmotor in der Region

Fast drei Viertel der Leistung werden direkt an der Elbe erzielt – bundesweit Spitze. Neben Düsseldorf überragt Hamburg als einzige Stadt der Studie in allen untersuchten wirtschaftlichen Werten seine nahen Kreise.

Hamburg. Die Stadt Hamburg ist als Wirtschaftsmotor für ihre Region so wichtig wie kaum eine andere deutsche Großstadt für ihr jeweiliges Gebiet. Das geht aus einer Studie hervor, die das Statistikamt Nord am Dienstag veröffentlichte. Demnach wurden im untersuchten Jahr 2008 rund 71 Prozent des Bruttoinlandsprodukts der Region Hamburg direkt in der Stadt an der Elbe erwirtschaftet. Im Vergleich zu München (56 Prozent), Frankfurt (47 Prozent), Düsseldorf (45 Prozent) und Stuttgart (34 Prozent) ist das der mit Abstand höchste Wert. Zur Einwohnerzahl in der Region steuert Hamburg hingegen nur etwas mehr als die Hälfte bei. Die Bedeutung als Wirtschaftsstandort und Ziel für Pendler werde sehr deutlich, heißt es in der Analyse.

Neben Düsseldorf überragt Hamburg als einzige Stadt der Studie in allen untersuchten wirtschaftlichen Werten seine nahen Kreise. So ist das Bruttoinlandsprodukt (BIP) je Erwerbstätigen in der Stadt mit 77.500 Euro um 5500 Euro höher als im nächstplatzierten Kreis Pinneberg. Die Kreise Stormarn (67.900 Euro), Stade (67.200 Euro), Segeberg (56.900 Euro), Herzogtum Lauenburg (55.800 Euro) und Harburg (54.000 Euro) folgen. Ein höheres Pro-Kopf-BIP gibt es nur in den Großstädten Düsseldorf und Frankfurt. Vor allem Dienstleistungen für Firmen, Mineralölverarbeitung, Schiff- und Luftfahrt seien für die Stärke Hamburgs verantwortlich, sagte Werner Münzenmaier, Autor der Studie. Auch beim Einkommen der privaten Haushalte zieht Hamburg davon.

Im Vergleich zu anderen Großstädten in der Studie liegt die Stadt beim verfügbaren Einkommen der Privathaushalte mit 24.600 Euro je Einwohner vorne. Dahinter rangieren die Kreise Harburg (22.700 Euro), Stormarn (22.400 Euro), Pinneberg (20.300 Euro), Stade (19.800 Euro), Lauenburg (19.500 Euro) und Segeberg (19.200 Euro). Die Stadt und die Kreise bilden die Region Hamburg.