Deutsche Bahn

Bahncard 100 wird günstiger für Senioren

Foto: Michael Rauhe

Für die Bahncard 100, die derzeit 4090 Euro kostet, soll es eine ermäßigte Variante für Senioren geben. Damit will die Deutsche Bahn das Angebot ihrer Bahncards erweitern.

Hamburg. Die Deutsche Bahn will das Angebot ihrer Bahncards erweitern. "Für die Bahncard 100 planen wir eine im Preis ermäßigte Variante für Senioren", sagte Bahnchef Rüdiger Grube dem Hamburger Abendblatt. Zur Höhe des Preises für die Seniorenkarte machte er noch keine Angaben. Die Bahncard 100 ermöglicht innerhalb eines Jahres unbegrenztes Fahren, ohne eine Fahrkarte zu lösen, und kostet derzeit 4090 Euro für die zweite Klasse.

Von den fünf Millionen Bahncards entfallen nur 41.000 auf die Bahncard 100. Aber das Segment wächst jährlich um fünf Prozent. Gründe sind laut Bahn gestiegene Benzinpreise, schnellere Verbindungen zwischen den Städten und wachsende Mobilitätserfordernisse. Lesen Sie mehr dazu in der Sonnabendausgabe des Hamburger Abendblatt.

© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.