Lufthansa

Bis Ostern kein neuer Warnstreik im Tarifkonflikt

Frankfurt. Osterreisende können aufatmen: Im Tarifkonflikt mit der Lufthansa will die Gewerkschaft Ver.di auf Warnstreiks an den Flughäfen in den nächsten Tagen verzichten. Aus Rücksicht auf die Passagiere werde dazu nicht über die Osterferien aufgerufen, teilte die Gewerkschaft nach der zweiten Runde der Verhandlungen mit. Am Donnerstag hatte ein Warnstreik die Lufthansa ins Chaos gestürzt - 700 von 1800 Flügen fielen aus, so gut wie alle Flüge innerhalb Deutschlands und ins europäische Ausland.