Export

Ausfuhren aus Deutschland nach China gehen zurück

Berlin. Die deutschen Exporteure haben im vorigen Jahr ihr schwächstes China-Geschäft seit 2005 verbucht. Die Ausfuhren ins Reich der Mitte stiegen nur um 2,7 Prozent und damit geringer als die gesamten Warenexporte mit 3,4 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Montag mitteilte. Grund dafür war vor allem die Konjunkturabkühlung in China.

( (rtr) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Wirtschaft