Filiale an der Spitalerstraße

Buchhaus Thalia eröffnet Bastelshop im Obergeschoss

Auf dieser Fläche für "Hobbykunst" sollen Produkte rund um die Themen kreatives Arbeiten und Bastelbedarf präsentiert werden.

Hamburg. In der Thalia-Filiale an der Spitalerstraße eröffnet am heutigen Freitag ein Bastelshop. In Kooperation mit Rayher Hobby, einem der führenden Unternehmen der Hobby- und Kreativbranche, präsentiert Thalia zukünftig in Hamburg kreative Trends. Hierfür wurden rund 60 Quadratmeter der Buchhandlung umgestaltet. Auf dieser Fläche für "Hobbykunst" sollen nun Produkte rund um die Themen kreatives Arbeiten und Bastelbedarf präsentiert werden. Der neue Kreativbereich wird zentral im ersten Obergeschoss neben der Hobbybuchabteilung zu finden sein, teilte Thalia mit.

Nachdem die Buchhandelsgruppe angesichts der Konkurrenz aus dem Internet mit dem Verkauf von Büchern derzeit nur schwer ihre Flächen auslasten kann, setzt sie vielerorts auf solche Erweiterungen des Sortiments. Vor einigen Monaten hatte Douglas, der Mutterkonzern der Thalia-Buchhandlungen, zudem eine Reihe von Schließungen angekündigt. Bundesweit soll sich Thalia von bis zu 15 unrentablen Geschäften unter seinen insgesamt 300 Standorten trennen. Das Aus für die Filiale Große Bleichen Anfang kommenden Jahres ist bereits beschlossen. Die Umsatzentwicklung des Geschäfts sei seit längerer Zeit rückläufig gewesen, hieß es bei Thalia.