Fluglinie

Lufthansa transportiert weniger Passagiere

Frankfurt. Die Lufthansa hat im vergangenen Monat weniger Passagiere befördert. Die Zahl der Fluggäste sei im Februar konzernweit um 1,5 Prozent auf 6,6 Millionen gesunken, teilte die Lufthansa am Montag mit. Da die Kapazitäten gleichzeitig aber noch stärker - nämlich um 3,9 Prozent - gekappt wurden, erhöhte sich die Auslastung der Maschinen um zwei Prozentpunkte auf 73,7 Prozent.