250 Prinovis-Mitarbeiter demonstrieren gegen Werksschließung

Itzehoe. Nach dem offiziellen Aus für den Standort Itzehoe haben 250 Mitarbeiter der Großdruckerei Prinovis für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze demonstriert. Aktive und ehemalige Arbeiter sowie deren Angehörige trugen ihren Protest am Sonnabend vor die Firmentore, sagte der langjährige Betriebsrat Klaus Hillmer. Die Kundgebung, die auf eine Initiative von Leiharbeitern zurückging, dauerte rund eine Stunde und verlief nach Polizeiangaben friedlich. In Itzehoe schließt Prinovis - das Unternehmen gehört zu 74,9 Prozent Bertelsmann, der Rest der Axel Springer AG, in dem auch das Hamburger Abendblatt erscheint - in der zweiten Jahreshälfte 2014 ein Werk mit rund 1000 Mitarbeitern. Dort werden unter anderem Magazine wie "Spiegel" und "Stern" gedruckt.