Verkehr

Glätte zwingt Flugzeuge in Frankfurt auf den Boden

Frankfurt am Main. Überfrierender Regen hat am Sonntag den Flugbetrieb in Frankfurt am Main lahmgelegt. Ab dem Nachmittag konnten die Maschinen weder abheben noch landen, sagte ein Sprecher. Bis zum Abend belief sich die Zahl der Flugausfälle auf mehrere Hundert. Zu der weiteren Entwicklung seien noch keine Angaben möglich. Der Deutsche Wetterdienst hatte für die Nacht zu Montag neue Schneefälle vorhergesagt.