Konjunktur

Hamburger melden seltener ein Gewerbe an

Hamburg. Die Norddeutschen sind in den ersten drei Quartalen 2012 seltener unter die Unternehmer gegangen als im gleichen Zeitraum ein Jahr zuvor. Zwischen Januar und September gab es in Hamburg 17.345 Gewerbeanmeldungen, sieben Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum, teilte das Statistikamt Nord am Montag mit. Auch in Schleswig-Holstein gingen die Gewerbeanmeldungen um sieben Prozent auf 21.479 zurück. Während in Hamburg mit 13.218 Gewerbebetrieben zwei Prozent mehr abgemeldet wurden, sank die Zahl in Schleswig-Holstein um drei Prozent auf 18.557.