Internetauktionshaus

Quartalsgewinn bei Ebay geht deutlich zurück

San Francisco. Das Internetauktionshaus Ebay hat im zweiten Quartal ein Drittel weniger Gewinn gemacht als im Vorjahreszeitraum, beim Umsatz aber ein Plus von 25 Prozent verzeichnet und mit seinen Zahlen die Erwartungen übertroffen. Der Gewinn für das Ende Juni beendete Quartal lag bei 283,4 Millionen Dollar oder 22 US-Cent pro Aktie, wie das Unternehmen mitteilte. Der Umsatz kletterte auf 2,76 Milliarden Dollar. Grund für den Gewinnrückgang seien Kosten im Zusammenhang mit dem kürzlichen Erwerb des Serviceunternehmens GSI Commerce.