Kieler Hafen schlägt mehr Ladung um und schifft mehr Passagiere ein

Kiel. Im Kieler Hafen ist im vergangenen Jahr so viel Ladung umgeschlagen worden wie nie zuvor. Die Umschlagsleistung stieg 2010 im Vorjahresvergleich um 19,3 Prozent auf 5,8 Millionen Tonnen. "2011 werden wir voraussichtlich ein Umschlagsvolumen von über sechs Millionen Tonnen erreichen", sagte Seehafengeschäftsführer Dirk Claus. Auf den Fährschiffen ab Kiel reisten im vergangenen Jahr 1,55 Millionen Passagiere, das ist ein Anstieg um 4,1 Prozent gegenüber 2009.