Gastgewerbe

Hotels und Pensionen steigern Umsatz

Wiesbaden. Der Umsatz im deutschen Gastgewerbe ist im Juli um 0,4 Prozent gestiegen. Gut lief das Geschäft vor allem für Hotels und Pensionen, die real 1,8 Prozent mehr als im Vorjahresmonat umsetzten, so das Statistische Bundesamt. In der Gastronomie sanken die Einnahmen um 0,3 Prozent.