Info

Mit dem Billigflieger in den Urlaub

Vom Flughafen Hamburg starten mehrere Billigfluggesellschaften zu Urlaubszielen in Europa, unter anderem Air Berlin, Condor, Easyjet. Wer mit Branchenpionier Ryanair fliegen will, muss auf Lübeck oder Bremen ausweichen.

Vorsicht beim Buchen ist angesagt: Wer nicht ortskundig ist, sollte sich informieren, wo der Zielflughafen genau liegt. Denn wer bei Ryanair einen Flug nach London-Stansted bucht, findet sich 60 Kilometer nördlich der britischen Hauptstadt wieder. Das Ticket für Bus oder Zug kann dann teurer werden als der Flugpreis.

Die Pünktlichkeit ist bei Germanwings, Tuifly, Condor und Air Berlin laut dem Flugatlas 2010, herausgegeben vom Verkehrsverein Mobil in Deutschland, vorbildlich. Easyjet hingegen stand deshalb in den vergangenen Monaten stark in der Kritik.

Intransparente Preise sind nach wie vor ein Ärgernis für viele Kunden. Den Testergebnissen des Flugatlas 2010 zufolge haben Germanwings, Air Berlin und Tuifly ein gutes Preisleistungsverhältnis. Ryanair und Easyjet hingegen seien zwar "beeindruckend günstig", hier fielen jedoch versteckte Extrakosten für Kreditkartenbuchungen, Ticketausstellung oder Gepäckstücke negativ auf.

Für Serviceleistungen wie vorab reservierte Plätze, Verpflegung an Bord oder Vortritt beim Boarding kassieren aber fast alle Billigflieger extra ab.

Die günstigsten Tickets gibt es dem Flugatlas zufolge etwa vier Wochen vor Abflug.