Datenpanne bei Schlecker

Namen, Adressen und Profile von 150 000 Kunden waren im Internet einsehbar