Deutsche Euroshop

Einkaufszentrenbetreiber steigert Umsatz und Gewinn

Hamburg. Die Deutsche Euroshop hat im ersten Halbjahr dank neuer Einkaufszentren mehr verdient. Bei einem um knapp zwölf Prozent auf 70,4 Millionen Euro gekletterten Umsatz wuchs der Betriebsgewinn (Ebit) um 13 Prozent auf 60,8 Millionen Euro, teilte das im MDAX notierte Unternehmen gestern mit. Die Hamburger planen weitere Zukäufe, mindestens einen in der zweiten Jahreshälfte.