Industriegase

Aufschwung treibt das Geschäft von Linde an

München. Das weltweite Anziehen der Konjunktur hat das Geschäft beim Industriegase-Produzenten Linde im ersten Halbjahr brummen lassen. Der Nachsteuergewinn schoss um 76,3 Prozent auf 483 Millionen Euro nach oben, wie der Konzern mitteilte. Der Umsatz wuchs um 11,5 Prozent auf 6,1 Milliarden Euro, das operative Ergebnis um 26,4 Prozent auf den Rekordwert von 1,4 Milliarden Euro.