Brüderle erwartet stärkeres Wachstum und weniger Arbeitslose

Berlin. Deutschland befindet sich wieder auf Wachstumspfad. Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle sieht die deutsche Wirtschaft sogar in einer Boomphase. "Bei aller Vorsicht glaube ich, dass wir sogar eine Zwei vor dem Komma erreichen können", sagte der FDP-Politiker dem Magazin "Focus". Die Regierungsprognose für die Konjunkturentwicklung in diesem Jahr liegt aktuell noch bei 1,4 Prozent.

"Ich gehe davon aus, dass es ein nachhaltiger Aufschwung sein wird. Insofern: Ja, der Boom ist da", unterstrich Brüderle. Der Zuwachs wirke sich auch auf dem Arbeitsmarkt positiv aus, ist der Minister überzeugt. "Ich bin zuversichtlich, dass wir bald unter drei Millionen Arbeitslose zählen werden." Die Zahl der Kurzarbeiter könne bis zum Jahresende von über 600 000 auf unter 100 000 sinken.