Schiffsmeldungen

Emissionshaus Gebab reaktiviert 17 Containerschiffe

Von der Erholung der Weltkonjunktur profitiert auch die Flotte des Meerbuscher Emissionshauses Gebab. Von den 20 Schiffen, die zwischen November 2008 und Juni 2010 teilweise auflagen, sind - bis auf drei - alle wieder in Fahrt. "Seit Jahresbeginn konnten bereits mehr als 30 Anschlusscharter beziehungsweise Neuabschlüsse für von uns betreute Schiffe vermittelt werden", so Geschäftsführer Hans Joachim Weinberger. Aktuell sind 93 Frachter für Gebab unterwegs.