Schiffsmeldungen

Radarerkennung für Sportboote

Die Bundesstelle für Seeunfalluntersuchung hat jetzt eine Sicherheitsempfehlung zur Ausrüstung von Sportbooten mit Radarreflektoren ausgesprochen. Der Grund ist ein Unfall auf der Ostsee bei Timmendorfer Strand. Ein Angelkutter war dort trotz Radareinsatzes mit einem Sportboot kollidiert, das wegen eines Motorschadens manövrierunfähig war. Von der Besatzung des Kutters war das Boot zu spät entdeckt worden.