BMW

Keine Prämie für die Mitarbeiter

München. Für das Krisenjahr 2009 mit dem niedrigsten Gewinn des vergangenen Jahrzehnts hat der BMW-Vorstand mehr Gehalt bekommen, den Mitarbeitern aber eine Nullrunde beim Bonus (im Schnitt 3600 Euro pro Jahr) verordnet. Insgesamt stiegen die Bezüge des amtierenden siebenköpfigen Spitzengremiums von knapp acht auf 10,7 Millionen Euro, wie aus dem Geschäftsbericht hervorgeht. Hinzu kommen mehr als 700 000 Euro an Rückstellungen für Pensionen.